Kinderturnen - FC Windhausen

Letzte Aktualisierung:

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kinderturnen

Kontakt:
Jutta Schwarze
Tel. 05327-4792
[Email]

Kinderturnen

Die Trainingszeiten von Sportlehrer Werner Bohnen sind:
Dienstags

1. Gruppe
Vorschulkinder 3 bis 6 Jahre von 15:00 - 16:00 Uhr
2. Gruppe
Schulkinder ab 7 Jahre von 16:00 - 17:00 Uhr

 

Kinderfasching in Windhausen gefeiert

Zum Kinderfasching trafen sich etwa 25 Kinder in ihren Kostümen in der Alten Burg. Zuerst stellten sich die Kinder vor und zeigten ihre Kostüme. Dann wurde der Machmittag mit einer gemeinsamen Tanzrunde eröffnet. Mit einigen Spielen hatten die Kinder einen kurzweilig Nachmittag. Mit Kuscheltierwerfen, Schokokussessen und anderen Spielen war die Zeit im nu verflogen. Nach einer Stärkung und einem  guten Catering der Damengymnastikfrauen, wurden die Spielerunden weitergeführt. Alle  Kinder wurden dann um 17:00 Uhr von ihren Eltern in Empfang genommen. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder für die Kinder mit viel Spaß eine Faschingsspielestunde organisieren.

Teilnehmer aus den Sportvereinen erlebten ein tolles Winterwochenende

Kinder und Eltern aus den Sportvereinen der TG LaPeKa, TSC Eisdorf, MTV Gittelde, FC Windhausen und TSG Badenhausen erlebten ein spannendes Winterwochenende auf Torfhaus. Am Freitag fuhren die Teilnehmer gemeinsam auf die Braunschweiger Skihütte. Nach der Ankunft wurden zuerst die Zimmer bezogen, dann ein reichhaltiges Abendessen serviert und anschließend ging es zum Nachtrodeln an den Hang hinter der Hütte. Am Samstagmorgen verteilten sich die Kinder in verschiedene Gruppen. Die Anfänger erhielten eine fachkundige Einweisung im Skilanglauf. Die alten Hasen hingegen erkundeten die Loipen in Richtung Oderbrück und Umgebung. Am Nachmittag konnte dann die Hausrunde auch von den Anfängern schon absolviert werden. Nach dem Abendessen ging es wieder mit viel Freude nach draußen zum Rodeln. Nach einer kalten Nacht befand sich die Loipe in einem tadellosen Zustand. Alle Teilnehmer konnten noch mal bei unterschiedlichen Streckenlängen das Skilaufen in vollen Zügen genießen. Gegen Nachmittag wurden dann die Kinder wieder von ihren Eltern in Empfang genommen. Alle Teilnehmer freuen sich somit schon auf das nächste Jahr.

Die Kinder aus den Vereinen erlebten ein schönes Wochenende in Torfhaus


Die Kinder der TG LaPeKa und den Vereinen aus der Gemeinde Bad Grund verbrachten mit ihren Betreuern ein tolles Wochenende in der Skihütte des Wintersportvereins Braunschweig. Wieder einmal hatte man sich das richtige Wochenende ausgesucht. Nach den üblichen Arbeiten in den Zimmern, gab es ein umfangreiches Abendessen. Am nächsten Morgen wurden die Kinder in verschiedene Gruppen eingeteilt. Die erfahrenen Skiläufer machten sich gleich auf eine lange Tour in Richtung Oderbrück. Den anderen Kindern wurden zuerst die Grundlagen des Skilanglaufs erklärt und anschließend mit verschiedenen Fangspielen das Laufen mit den langen Latten unter den Füßen näher gebracht. Nach einer Mittagspause machten sich die Teilnehmer auf die zweite Tour des Tages. Ein kleiner Hügel mit einer schönen Abfahrt wurde zum Schneepflug üben und Gleiten benutzt. Am Abend ging es dann noch mal zum Nachtrodeln auf den hauseigenen Hang. Unter Flutlicht konnten sich die Kinder noch einmal richtig austoben. Der Sonntagmorgen stand dann noch mal zur Verfügung um unterschiedliche Skitouren auszuprobieren. Nach dem Mittagessen und Zimmer aufräumen, ging es dann wieder nach Hause. Für alle Teilnehmer steht fest, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, wenn es heißt: Ski heil - Bein kaputt.

Januar 2016
Unsere Jüngsten waren beim Puzzle-Turnen in Hattorf


Am Sonntagmorgen trafen sich Kinder zwischen 2 und 5 Jahren zu ihrer ersten Veranstaltung mit ihren Eltern in Hattorf zum Puzzleturnen. Mit angereist und viel bestaunt war auch der Turntiger des NTB bei dieser Veranstaltung dabei. Um 10:00 Uhr wurden alle Kinder, Eltern und Helfer vom Turntiger begrüßt. Nach der Ausgabe der Veranstaltungsurkunde, konnten die Kinder mit ihren Eltern auf die Reise gehen.  An 9 verschiedenen Stationen standen je 4 Aufgaben zur Verfügung. So hatten auch einige Kinder ihren Spaß, wenn Mama oder Papa auch schon mal die eine oder andere Aufgabe vormachten. So kam es auch vor, dass einige Kinder sich nicht losreißen konnten  und etliche Übungen mehrfach wiederholten. Zum Abschluss wurden die Kinder mit einer Medaille bedacht, die sie dann auch stolz zeigten.


Kinderfasching  in Windhausen gefeiert

Am Dienstag trafen sich 34 Kinder in ihren Kostümen zum Kinderfasching in der Alten Burg. Zuerst stellten sich die Kinder vor und zeigten ihre Kostüme. Mit einer gemeinsamen Tanzrunde wurde der Nachmittag eröffnet. Nach einer Stärkung und das gute Catering der Damengymnastikfrauen, wurde die Spielerunde eingeläutet. Bei einer Tanzeinlage der 6-10 Jährigen Mädchen und ein Junge hatten die Kinder viel Spaß. So kamen die Kinder auch nicht um eine Zugabe herum. Im Anschluss wurde der Spielereigen fortgesetzt bis alle Kinder um 18:00 Uhr von ihren Eltern in Empfang genommen wurden. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder für die Kinder eine Faschingsspielestunde organisieren.

Kinder des FC Windhausen beim Altstadtlauf

10 Kinder hatten sich im April 2015 zum Altstadtlauf in Osterode angemeldet. Um 9:30 gingen Melina und  Sören Schwarze an den Start. Beide  liefen ein gutes Rennen über 2,5 Kilometer. Melina legte die Strecke in 13:09 Minuten zurück und erlief sich Platz 12 und Sören erreichte mit 14:38 Minuten Platz 18. Alle anderen Kinder nahmen am Kiddyrun teil. Sie liefen 1 Km und konnten im Ziel eine Medallie in empfang nehmen. Diese wurde dann anschließend ihren Eltern stolz gezeigt. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch ein T- Shirt vom Veranstalter.
v.l. Lilli Schroppe, Johanna Mainka, Marie Fuhrmann, Moritz Radomski, Alea Weiss, Merle Fuhrmann, Josay Wiekert und Lena Pfennig

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü